Naturschutzpreis der Stadt Kassel an Stadtimker Victor Hernández verliehen

Der Naturschutzpreis 2014 der Stadt Kassel wurde am 18. Dezember 2014 an den Kasseler Victor Hernández verliehen. Vor drei Jahren begann Victor Hernández seine Tätigkeit als "Stadtimker" mit Bienenvölkern in der Kasseler Nordstadt. Seither stellt er die Premium-Honig-Marke "Kasseler Stadthonig" her, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal vom Landesverband Hessischer Imker mit Gold prämiert wurde. "Victor Hernández trägt mit seinem Engagement wesentlichen dazu bei, die Bienen als Art zu erhalten und die biologische Vielfalt in der Stadt Kassel zu fördern", erklärt Kassels Stadtbaurat und Umweltdezernent Christof Nolda.

Naturschutzpreis der Stadt Kassel an Stadtimker Victor Hernández verliehen; © Victor Hernández


Mit Leidenschaft ausgeübtes Engagement

In der Nordstadt hatte Victor Hernández mit seinen Bienenvölkern begonnen. Inzwischen sind weitere Standorte im Stadtgebiet hinzugekommen: am Botanischen Garten, auf den Dächern von Staatstheater und Kurparkhotel und in Kirchditmold. Die Idee, in der Stadt Bienen zu halten, entstand unter anderem vor dem Hintergrund, dass Bienen auf dem Land zunehmend durch intensive Bewirtschaftung von Monokulturen in ausgeräumten Kulturlandschaften in ihrem Bestand gefährdet sind.. Auch der Einsatz von Insektiziden gefährdet die Bienen. In der Stadt dagegen wird kaum etwas gespritzt und das Blütenangebot ist riesig: "Gärten, Balkonblumen, Bäume und Sträucher in Parkanlagen und auf Friedhöfen bieten den Bienen einen optimalen Lebensraum", erklärt Umweltdezernent Nolda.

Mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Vorstand des Kasseler Imkervereins versucht Victor Hernández die Themen "Biene - Stadtimkerei -Naturschutz - regionale Lebensmittel" durch intensive Öffentlichkeitsarbeit in das Bewusstsein der Bevölkerung zu tragen. Denn: "Sollte die Biene aussterben, würde die Ergiebigkeit unserer Kulturpflanzen bis zu 75 Prozent zurückgehen", erklärt Nolda. Victor Hernández hat mit dem Imkerverein an Schulen "Bienen AGs" konzipiert und so das Interesse am Thema Bienenhaltung bereits bei Schülern geweckt.

Victor Hernández ist außerdem Spezialist für Umsiedlungen von Hummeln, Bienen und Hornissen. Er hat so schon viele Hautflügler davor bewahrt, durch einen Schädlingsbekämpfer abgetötet zu werden.

Stadtbaurat Nolda: "Für sein mit Leidenschaft ausgeübtes Engagement zur Erhaltung der Bienen- und Wildbienenpopulationen soll Victor Hernández mit der Verleihung des Naturschutzpreises Anerkennung und Unterstützung erfahren."

Veröffentlicht am:   22. 12. 2014  


Service

Social Media