Glas der Vernunft

Logo des Preises Glas der Vernunft; © Kasseler Bürgerpreis

Das Glas der Vernunft ist eine Auszeichnung, mit der Politiker, Geisteswissenschaftler oder Künstler geehrt werden sollen, die sich in besonderer Weise um die Maximen der Aufklärung - Überwindung ideologischer Schranken, Vernunft und Toleranz - verdient gemacht haben. Der Preis wird symbolisiert durch eine Skulptur mit einem Prisma, gestaltet von dem Kasseler Kunst Professor Karl Oskar Blase.

"Glas" steht für Transpa­renz und Zerbrechlichkeit, das "Prisma" für Aufklärung durch wissenschaftliche Analyse.

Weitere Informationen


Preisträger

  • 2018 Saúl Luciano Lliuya
  • 2017 Ärzte ohne Grenzen
  • 2016 Edward Snowden
  • 2015 Avi Primor
  • 2014 Ferenc Köszeg
  • 2013 Prof. Dr. Jürgen Habermas
  • 2012 Vandana Shiva
  • 2011 Royston Maldoom
  • 2010 Ai Weiwei
  • 2009 Dr. Joachim Gauck
  • 2008 Wladislaw Bartoszewski
  • 2007 Union der Komitees der Soldatenmütter Russlands -
    Valentina Melnikowa
  • 2006 Ayaan Hirsi Ali
  • 2005 Professor Dr. Harald Szeemann, posthum
  • 2004 Klaus von Dohnanyi
  • 2003 Hans Georg Raschbichler und Dieter Spethmann
  • 2002 Hilmar Hoffmann
  • 2001 Beate Langmaack, Heike Richter-Karst und Kai Wessel mit dem  ZDF-Redaktionsteam
  • 2000 Christo und Jeanne-Claude
  • 1999 Lea Rabin
  • 1998 Profesor Dr. Christiaan N. Barnard
  • 1997 Pavel Kohout
  • 1996 Hans Koschnik
  • 1995 Gyula Horn
  • 1994 Johan Joergen Holst und Terje Roed Larsen
  • 1993 Yehudi Menuhin
  • 1992 Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker
  • 1991 Hans-Dietrich Genscher
Veröffentlicht am:   24. 09. 2018  


Service

Social Media