Kasseler Präventionstag

Titelblatt vom Programmheft; © Stadt Kassel

17. Kasseler Präventionstag am 13. und 14. November

"Das sichere Zuhause - Gewaltprävention in Kassel" ist Thema des 17. Kasseler Präventionstages am 13. und 14. November 2018. Am Dienstag ab 10 Uhr und Mittwoch ab 13 Uhr stellen sich im Rathaus Kasseler Präventionsangebote vor. Mehr als 20 Organisationen und Initiativen präsentieren sich mit Infoständen und bieten halbstündige Vorträge für Menschen jeden Alters an: Schulklassen sind ebenso angesprochen wie Lehrkräfte, Seniorinnen und Senioren.

Die Themen unter anderem: Schutz vor dem Enkeltrick, Cybermobbing, Sicherheit im Alltag. Angeboten wird zum Beispiel auch ein Workshop "Keine Macht den Schulden" für junge Menschen und ein Vortrag zum Thema "Schutz der digitalen Identität - auch über den Tod hinaus". Zudem wird ein Mitarbeiter der Bundespolizei auf die Gefahren aufmerksam machen, die durch Taschendiebe drohen.

Erneut bieten wir zwei Zivilcourage-Trainings an (13.11., 10 bis 13 Uhr und 14. 11., 15 bis 18 Uhr). Die Teilnahme an diesen beiden Workshops ist nur nach vorheriger Anmeldung unter praeventionsrat@kassel.de möglich. Seien Sie schnell, damit Sie einen der begehrten Plätze bekommen.

Gewaltprävention ist sowohl unserer Stadtverwaltung als auch den beteiligten Organisationen ein wichtiges Anliegen. Die Angst vor Straftaten ist manchmal sehr groß´, obwohl die Gefahr Opfer zu werden doch eher gering ist. Trotzdem lassen wir nicht nach, uns gemeinsam um ein sicheres Kassel zu bemühen.

Auch in diesem Jahr kooperieren wir wieder mit dem Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestival und haben drei interessante Filme mit ins Programm aufgenommen.

Programm Päventionstag 2018

Aktueller Hinweis: statt des Vortrages ‚Schutz der digitalen Identität – auch über den Tod hinaus‘, der wegen Krankheit entfällt, läuft am Mittwoch, 14.11. um 14:30 Uhr der Workshop „Keine Macht den Schulden??" Ein Workshop speziell für junge Menschen im Lesezimmer des Kasseler Rathauses.

 

Das Programm im Überblick


Themen bisheriger Kasseler Präventionstage

15. Präventionstag
Der 15. Kasseler Präventionstag vom 15. bis 17. November 2016 richtete sich an Seniorinnen und Senioren. "Seniorinnen und Senioren im Visier - Sicher im Alter!"

14. Präventionstag
Der 14. Kasseler Präventionstag vom 11. bis 13. stand unter dem Motto "Umgang mit Medien und Sozialen Netzwerken"

13. Kasseler Präventionstag
Der 13. Kasseler Präventionstag vom 25. bis 28. September stand unter dem Motto "Respekt bedeutet Fairness" und hatte Sport und Fairness im Mittelpunkt.

12. Kasseler Präventionstag
Um "Kinder im Klima häuslicher Gewalt" ging es vom 4. bis 6. November 2013

11. Kasseler Präventionstag
Unter dem Motto "Kassel ist bunt - Kassel gegen Rechtsextremismus" standen die Veranstaltungen vom 30. Oktober bis 1. November 2012.

10. Kasseler Präventionstag
Am 3. und 4. November 2011 ging der 10. Kasseler Präventionstag der Frage nach: "Wem gehört der öffentliche Raum?"

9. Kasseler Präventionstag
Vom 3. bis 5. November 2010 fand der 9. Kasseler Präventionstag mit dem Thema "Resilienz" (Widerstandsfähigkeit) statt.

8. Kasseler Präventionstag
Vom 28. bis 30. Oktober 2009 ging es im Rathaus um das Thema "Jugendkultur". Im Vorfeld wurden mit Jugendlichen Filme zum Thema "Das Andere kennenlernen" gedreht.

7. Kasseler Präventionstag
Vom 22. bis 24. Oktober 2008 ging es im Bürgersaal des Rathauses um das Thema "Medienkompetenz - Chancen und Risiken im Netz".

6. Kasseler Präventionstag
Der 6. Kasseler Präventionstag fand von Montag, 29. Oktober bis Dienstag, 6. November 2007 statt und befasste sich mit den legalen Drogen "Alkohol und Tabak".
 

Weitere Informationen

Weitere Infos

Institution: Präventionsrat
Ansprechpartnerin: Susanne Zinke
Telefon: 0561 / 787-7000
E-Mail: praeventionsrat@kassel.de
Veröffentlicht am:   14. 11. 2018  

Präventionsangebote
in Kassel



Service

Social Media