Der Stadtverordnetenvorsteher


18. Wahlzeit - bis 31. März 2021

Porträtfoto; © Stadt Kassel; Foto: Andreas Weber Volker Zeidler

Entsprechend der Hessischen Gemeindeordnung wählt die Stadtverordnetenversammlung aus ihrer Mitte einen Stadtverordnetenvorsteher bzw. eine Stadtverordnetenvorsteherin. Der Stadtverordnetenvorsteher führt die Geschäfte der Stadtverordnetenversammlung und vertritt diese rechtlich und repräsentativ gegenüber dem Magistrat und der Öffentlichkeit. Er hat die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung gerecht und unparteiisch bei Wahrung der Würde und Rechte zu leiten. Während der Sitzungen handhabt er die Ordnung und übt das Hausrecht aus. Der Ältestenrat berät den Stadtverordnetenvorsteher bei der Führung der Geschäfte. 

Volker Zeidler, SPD, wurde in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 4. Februar 2019 zum Stadtverordnetenvorsteher gewählt. Er folgte damit auf Petra  Friedrich (SPD), die den Vorsitz seit 2011 innehatte und ihr bis 2021 laufendes Mandat Ende 2018 aus privaten Gründen vorzeitig niedergelegt hatte.

Zur Unterstützung des Stadtverordnetenvorstehers bzw. der Stadtverordnetenvorsteherin bei der Sitzungsleitung und zur Vertretung wählt die Stadtverordnetenversammlung vier Stellvertreterinnen bzw. Stellvertreter.

Weitere Informationen

Stadtverordnetenvorsteher Volker Zeidler

Institution: Stadt Kassel
Telefon: 0561/787-1226
Telefax: 0561/787-2182
E-Mail: volker.zeidler@kassel.de
Anschrift: Rathaus
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher bzw. stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin

  • Anke Bergmann, SPD
  • Jutta Schwalm, CDU
  • Jürgen Blutte, B90/Grüne
  • Andreas Ernst, parteilos
Veröffentlicht am:   19. 02. 2019  


Service

Social Media