Logo Musikakademie
Rückkopplung; © Erika Oppelt "Rückkopplung" - Objekt aus der aktuellen Ausstellung

Sounding...

Die Ausstellung im Konzertsaal der Musikakademie während des Wintersemesters 2018/19 zeigt ab Montag, 15.Oktober,
Arbeiten der Kasseler Künstlerin Erika Oppelt.


Erika Oppelt über ihre Arbeiten:

"Ich erfreue mich an den Details und Objekten der darstellenden Bühnenkünste (Tanz, Artistik, Ballett, Theater). Das ist für mich wie eine Spielwiese, diese Objekte in Bildträumen zu Protagonisten zu verwandeln.
Ob Instrumente und Zubehör des Rock´n Rolls oder Accessoires des Zirkuslebens - sie beginnen, miteinander zu tanzen im Fokus einer malerischen Manege. Schnittstellenbereiche zu anderen Kunstgattungen wie zum Beispiel der Musik interessieren mich sehr. Zur Zeit begleite ich künstlerisch (Coverart und Fotos) die Band des Performancekünstlers Steffen Moddrow bei Proben und Konzerten. Meine aktuellen Arbeiten, die während der letzten Monate entstanden sind, wurden stark durch ein musikalisches Umfeld geprägt. Proberäume, Kabel, Verstärker, Schlagzeug Zugehör: Utensilien der Rockmusik erfahren Präsenz und Würdigung."

Vernissage

Die Ausstellung "sounding ..." wird am Freitag, 12. Oktober, um 19 Uhr mit einer Vernissage durch Carola Metz, Leiterin des Kulturamts der Stadt Kassel, eröffnet und schließt Ende Februar 2019. Die musikalische Umrahmung der Eröffnung gestalten Studierende der Musikakademie unter Leitung von Werner Kirschbaum und Steffen Moddrow mit der Band erika51 - Weltkrautrock.


Zu besichtigen ist die Ausstellung während der öffentlichen Veranstaltungen der Musikakademie, in der Regel montags bis donnerstags, ab 18.30 Uhr. Es gelten die jeweiligen Eintrittsregelungen. Darüber hinaus können Einzeltermine zur Besichtigung mit dem Hausdienst (Frau Lübeck / Herr Schellhase) unter 0561 787 4182 vereinbart werden.

Biografie Erika Oppelt; © Erika Oppelt
Über Erika Oppelt - durch Mausklick auf das Bild werden Sie auf die Website der Künstlerin weitergeleitet.

Flyer und Plakat zur Ausstellung als pdf-Download

Veröffentlicht am:   28. 08. 2018  


Social Media