Button: Drucken Seite drucken


Deckenfest für neues Büro- und Geschäftsgebäude am Lutherplatz

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke des Regierungspräsidiums Kassel, Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Niederlassungsleiter Dr. Jürgen Siegel und weitere Projektbeteiligte unter dem Richtkranz des Büro- und Geschäftshauses am Lutherplatz (Foto: OFB Projektentwicklung GmbH); © OFB Projektentwicklung GmbH Der Richtkranz weht vor dem neuen Gebäude.(Foto: OFB Projektentwicklung GmbH)

Auf dem Grundstück des ehemaligen Stadtbads Mitte und der Evangelischen Diakonie an der Kurt-Schumacher-Straße 2 in der Kasseler Innenstadt wurde heute das Deckenfest für das neue Büro- und Geschäftshaus am Lutherplatz gefeiert.

In den letzten zehn Monaten wuchs der moderne drei- bis fünfgeschossige Neubau stetig und erreichte in den vergangenen Tagen seine finale Gebäudehöhe. Anfang November dieses Jahres wird der neue Sitz des Regierungspräsidiums Kassel bezugsfertig sein.

Auf dem rund 5.500 m² großen Grundstück mit direkter Anbindung an die Kasseler Fußgängerzone entwickelt die OFB Projektentwicklung neben rund 12.500 m² moderner Büromietfläche, die zu 100 % an das Regierungspräsidium vermietet ist, auch einen REWE Supermarkt auf rund 1.700 m² im Erdgeschoss. Im Untergeschoss stehen den Mietern 99 Parkplätze zur Verfügung.

Besonderheiten des Gebäudekomplexes sind, neben hoher Flexibilität in den Gebäudegrundrissen, begrünte Innenhöfe sowie eine Dachterrasse im dritten Obergeschoss. Der Entwurf für den Neubau stammt vom renommierten Kasseler Büro Ohlmeier Architekten. Er fügt sich ideal in das örtliche urbane Umfeld ein.

"Wir freuen uns sehr, zukünftig in einem modernen, organisatorisch optimierten und nachhaltigen Bürogebäude zu arbeiten. Wir werden als zukünftiger Mieter besonders von der fortschrittlichen Architektur, den kurzen Wegen und der optimalen Lage profitieren", so Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsidium Kassel.

"Das Projekt ist ein wichtiger Baustein in der Entwicklung der Kasseler Innenstadt zu einem attraktiven Arbeits- und Lebensraum", so Bertram Hilgen, Oberbürgermeister der Stadt Kassel. "Der mit der Büroentwicklung entstehende REWE-Markt trägt zusätzlich zur Attraktivität des gesamten Umfeldes bei", fügt Hilgen hinzu.

"Ein Deckenfest ist immer ein besonderer und wichtiger Meilenstein in einem Bauprojekt, um allen Beteiligten für die gute Arbeit zu danken", sagt Dr. Jürgen Siegel, Niederlassungsleiter der OFB Projektentwicklung GmbH in Kassel. "Wir sind mit unserer Kasseler Niederlassung tief in der Region verwurzelt und freuen uns, mit unserem Büro- und Geschäftshaus am Lutherplatz einen Beitrag zur Gestaltung der Kasseler Innenstadt zu leisten", so Siegel weiter.


Seite schließen