Button: Drucken Seite drucken


Erlös des Weihnachtsbasars geht an soziale Einrichtungen

Spendenübergabe Rathaus; © Stadt Kassel, Foto: Ahrendts
Glückliche Gesichter bei der Spendenübergabe im Kasseler Rathaus. Bürgermeisterin Ilona Friedrich (zweite von links) konnte Zuwendungen an 23 soziale Einrichtungen verteilen. Das freut auch die Vorsitzende des Seniorenbeirats Helga Engelke (erste von links) und die Geschäftsführerin Ursula Langer (2. Reihe zweite von links)


Zu seinem traditionellen Weihnachtsbasar lädt der Seniorenbeirat der Stadt immer in den Bürgersaal des Rathauses ein. Im letzten Jahr sind stolze 12.090 Euro von den Altenclubs und Altenheimen erwirtschaftet worden.

Von gestrickten Socken über hochwertige Hand- oder Bastelarbeiten bis zur selbstgemachten Marmelade reichte das Angebot im Bürgersaal. Die traditionelle Tombola des Seniorenbeirates und eine Cafeteria, organisiert durch das Alten-und Pflegeheimes Luisenhaus, bereicherten das Angebot und trugen zu dem hohen Erlös erheblich bei. 

Der Erlös fließt nun an insgesamt 23 Altenheime und andere soziale Einrichtungen zurück. Teilbeträge zwischen 250 und über 1.450 Euro überreichen die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Helga Engelke, und Bürgermeisterin Ilona Friedrich am Donnerstag, 15. März im Magistratssaal des Rathauses an die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen. Die Gelder sind sowohl für die Finanzierung von Ausflügen, Tagesfahrten, Freizeit- und Kulturaktivitäten, wie auch für kleinere Sachausgaben bestimmt.


Seite schließen