Grundhafte Erneuerung der Lessingstraße


Art der Maßnahme

Grundhafte Erneuerung der Lessingstraße im Ortsteil Vorderer Westen zwischen Lenoirstraße bis Schenkendorfstraße



Planung

Zum Vergrößern bitte auf die Abbildung klicken.

Lageplan Lessingstraße; © Stadt Kassel Lageplan

Lessingstrasse_RQ_Seite; © Stadt Kassel Regelquerschnitt


Erläuterung

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Kassel plant die Lessingstraße im Ortsteil Vorderer Westen auf ihrer gesamten Länge grundhaft zu erneuern.

Die Fahrbahn und die Gehwege befinden sich in einem baulich sehr schlechten Zustand, die Oberflächen sind rissig und größtenteils zerstört. Bei dem vorhandenen Schadensbild reicht eine Sanierung der Oberflächen nicht aus. Die grundhafte Erneuerung ist aus straßenbautechnischer Sicht notwendig und schafft einen Zustand, der den heutigen technischen Richtlinien und Anforderungen entspricht und die nächsten Jahrzehnte Bestand hat.

Im Rahmen der Straßenbaumaßnahme wird die vorhandene Beleuchtung in diesem Abschnitt ausgetauscht, die nach Angaben der Städtischen Werke Netz + Service GmbH das Ende ihrer technischen Lebensdauer bereits überschritten hat. In der Lessingstraße sind keine Kanalbauarbeiten von KASSELWASSER vorgesehen.

In der Lessingstraße herrscht hoher Parkdruck. In der heutigen Situation wird auf beiden Seiten der Gehweg zum einen teilweise zum anderen sogar vollständig beparkt. Ein geschützter Bereich für den Fußgänger ist somit nicht vorhanden.

Durch den geplanten Ausbau wird der vorhandene Querschnitt daher geändert. In dem Abschnitt von Lenoirstraße bis Achenbachstraße entsteht auf der Nordseite ein ca. 2,00 m breiter Gehweg. Die vorh. Fahrbahnbreite von ca. 6,00 m wird auf 8,50 m erweitert, so dass ein Parken beidseitig auf der Fahrbahn durchfürbar ist. Auf der Südseite wird ein Gehweg mit bis zu 2,00 m Breite hergestellt. Beide Gehwege werden im Unterschied zur heutigen Situation baulich (mittels Bordanlage) zum Schutze des Fußgängers ausgebaut. Der Abschnitt von Achenbachstraße bis Schenkendorfstraße erhält in etwa die gleiche Aufteilung. Die vorh. Fahrbahnbreite wird von ca. 6,00 m auf 8,50 m erweitert, so dass auch in diesem Abschnitt ein beidseitiges Parken auf der Fahrbahn möglich ist. Die nördliche Seite erhält einen mindestens 1,70 m breiten und die südliche Seite einen 1,50 m bis 1,65 m breiten Gehweg. Rechts und links der Fahrbahn ist eine zweizeilige Entwässerungsrinne vorgesehen.

Am 2. Juni 2016 wurden die Grundstückseigentümer der Lessingstraße über die geplante Maßnahme informiert, und am 16. Juni 2016 wurde die Baumaßnahme dem Ortsbeirat Vorderer Westen vorgestellt.

Der Bau- und Planungskommission lag diese Maßnahme am 14. Juli 2016 mit mehrheitlichem Beschluss vor.



Voraussichtliche Baukosten

ca. 640.000 Euro (inklusive Beleuchtung)

Voraussichtliche Bauzeit

Herbst 2017

Ansprechpartner Planung

Institution: Straßenverkehrs- und Tiefbaauamt
Ansprechpartnerin: Claudia Richter
Telefon: 0561/787 - 6216
Telefax: 0561/787 - 3140
E-Mail: claudia.richter@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft

Ansprechpartner Bauleitung

Institution: Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Ansprechpartner: Carsten Koch
Telefon: 0561/787 - 6097
Telefax: 0561/787 - 3140
E-Mail: carsten.koch@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Veröffentlicht am:   29. 06. 2017  


Service

Social Media