Grundhafte Erneuerung der Haroldstraße zwischen John-F.-Kennedy-Straße und Wolfhager Straße


Art der Maßnahme

Grundhafte Erneuerung der Haroldstraße im Ortsteil Harleshausen zwischen der John-F.-Kennedy-Straße und Wolfhager Straße.



Planung

Zum Vergrößern bitte auf die Abbildung klicken.

Lageplan Haroldstraße; © Stadt Kassel Lageplan Haroldstraße

Regelquerschnitt Haroldstraße; © Stadt Kassel Regelquerschnitt Haroldstraße

Haroldstrasse_Visual; © Stadt Kassel
Visualisierung Haroldstraße


Erläuterung

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt Kassel plant die Haroldstraße im Ortsteil Harleshausen auf ihrer gesamten Länge grundhaft zu erneuern. 

Die Baumaßnahme erfolgt im Nachgang zu den Leitungsmaßnahmen. KASSELWASSER hat bereits in 2014 damit begonnen, den Kanal zu erneuern. Ab Frühjahr 2015 werden die Städtischen Werke Netz + Service GmbH die Gashauptleitung und die 1kV-Stromkabel erneuern. Die Gasleitung soll vom Gehweg in die Fahrbahn verschoben werden.  

Die Fahrbahn und die Gehwege befinden sich in einem baulich sehr schlechten Zustand, die Oberflächen sind rissig und größtenteils zerstört. Entsprechende Warnschilder wurden bereits aufgestellt. Bei dem vorhandenen Schadensbild reicht eine Sanierung der Oberflächen nicht aus. Die grundhafte Erneuerung ist aus straßenbautechnischer Sicht notwendig und schafft einen Zustand, der die nächsten Jahrzehnte Bestand hat. Im Rahmen der Straßenbaumaßnahme wird die vorhandene Beleuchtung ausgetauscht, die nach Angaben der Städtischen Werke Netz + Service GmbH das Ende ihrer technischen Lebensdauer bereits überschritten hat. Für die Beleuchtung kommt das Modell Hella Eco Streetline Twin LED zur Ausführung, das im gesamten Quartier zwischen John-F.-Kennedy-Straße und der Wolfhager Straße aufgestellt werden soll. 

Durch den geplanten Ausbau wird der vorhandene Querschnitt neu aufgeteilt. Die im Bestand sehr groß bemessene Fahrbahnbreite von 8,00 m verringert sich auf 5,50 m zugunsten eines breiteren Gehweges und Grünstreifens sowie eines befestigten Längsparkstreifens.

Auf der ca. 270 m langen Ausbaustrecke sind 3 neue Baumscheiben mit Einzelbäumen geplant. Der Gehweg in Stationsrichtung rechts, wird in seiner Breite nicht verändert. Der Grünstreifen, der mit hohen Lindenbäumen bepflanzt ist, wird auf das Maß von rd. 2,12 m bis 2,32 m verbreitert.  

Am 21.07.2014 wurden die  Grundstückseigentümer der Haroldstraße über die geplante Straßenbaumaßnahme informiert und am 11.09.2014 die Baumaßnahme dem Ortsbeirat Harleshausen vorgestellt.



Voraussichtliche Baukosten

ca. 534.000 Euro (inklusive Beleuchtung)

Voraussichtliche Bauzeit

fertiggestellt in 2016

Ansprechpartner Planung

Institution: Stadt Kassel- Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Ansprechpartnerin: Silke Kathe-Wolfer
Telefon: 0561/787-6275
Telefax: 0561/787-3140
E-Mail: silke.kathe-wolfer@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan

Ansprechpartner Bauleitung

Institution: Stadt Kassel - Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Ansprechpartner: Tobias Rauscher
Telefon: 0561/787-6214
Telefax: 0561/787-3140
E-Mail: tobias.rauscher@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Veröffentlicht am:   04. 07. 2016  


Service

Social Media