Logo VEP; © Stadt Kassel

Der Verkehrsentwicklungsplan Stadt Kassel 2030

Abschlussbericht; © Stadt Kassel; Foto: Carina Mihr

Die Stadt Kassel lebt von einer guten Erreichbarkeit und von einer hohen Lebens- und Aufenthaltsqualität. Diese sollen mit Hilfe des kommunalen Verkehrsentwicklungsplans (VEP) weiter ausgebaut und optimiert werden. Der VEP wurde im Rahmen eines umfassenden Bearbeitungs- und Beteiligungsprozesses erstellt und soll in diesem Jahr politisch beschlossen werden.

Mit der Erarbeitung des kommunalen VEP 2030 wurden die Büros Planersocietät aus Dortmund sowie Gertz, Gutsche, Rümenapp (GGR) aus Hamburg beauftragt.

Der VEP 2030 legt die strategischen Grundsätze und Leitlinien der zukünftigen Verkehrsentwicklung für die nächsten 15-20 Jahre fest. Er ist verkehrsmittelübergreifend und integriert angelegt, d.h. für alle Verkehrsmittel (Fuß, Rad, Bus, Straßenbahn und Eisenbahn, Pkw-Verkehr und Wirtschaftsverkehr) wurde eine integrierte Mobilitätsstrategie für die zukünftige Verkehrsplanung in Kassel entwickelt. Dies erfolgte in einem dialogorientierten Prozess zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern, den politischen Vertretern sowie mit den Vertretern der Verbände, Vereine und Institutionen. Darauf aufbauend wurden jeweils die entsprechenden Handlungskonzepte und Maßnahmen entwickelt.

Zeitgleich zum kommunalen VEP erfolgte außerdem die Erstellung des regionalen VEP für den Zweckverband Raum Kassel (ZRK) , mit dem der Rahmen für die zukünftige Verkehrsentwicklung und Infrastrukturplanung in der Region abgesteckt wurde. Während der VEP für die Stadt Kassel die innerstädtischen Verkehrssysteme und -verflechtungen im Blick hat, stellt der regionale VEP die regionalen Verkehre und Erreichbarkeiten (Verflechtungen zwischen Kassel und seinem Umland, Beziehungen zwischen den Umlandkommunen) in den Fokus der Betrachtung.

Zwischen beiden Planwerken fand eine enge inhaltliche Abstimmung statt.

Der Verkehrsentwicklungsplan wurde in der Stadtverordnetenversammlung am 20. Juli 2015 beschlossen.

 

Auf dieser Internetseite erfahren Sie alles über den städtischen VEP und finden neben den Informationen über das Endprodukt (den Abschlussbericht und die Maßnahmenliste) auch Wissenswertes über den Erarbeitungsprozess und die stattgefundenen Beteiligungsverfahren.
Klicken Sie einfach auf das Thema, zu dem Sie mehr erfahren möchten:


Berichte und Dokumente

So enstand der VEP

Ihre Meinung zählt !

Der Verkehr heute in Kassel

Ein Blick in die Zukunft

Dort wollen wir hin ! So packen wir´s an !

Was soll gemacht werden ?

FAQ´s

Ansprechpartner

Institution: Stadt Kassel Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Ansprechpartnerin: Simone Fedderke
Telefon: 0561/787-6150
Telefax: 0561/787-3140
E-Mail: simone.fedderke@kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft

Veröffentlicht am:   20. 10. 2015  


Service

Social Media