Tag der Städtebauförderung Kassel

Am Samstag 13. Mai 2017 findet der Tag der Städtebauförderung in Kassel in den Stadtteilen Wilhelmshöhe, Rothenditmold, Wesertor und Nord-Holland statt.

; © Stadt Kassel Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.

Wilhelmshöher Allee und historische Architekturen im Bergpark Wilhelmshöhe

Das Projekt zur "Gestalterischen Aufwertung der Wilhelmshöher Allee" wurde Ende 2015, die Maßnahmen zur "Sicherung und Instandsetzung historischer Architekturen im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe" bereits Ende 2014 in das Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" aufgenommen. Mit dem nationalen Förderprogramm werden Kommunen in die Lage versetzt, herausragende Projekte des Städtebaus mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit und hoher Qualität umzusetzen.

Am Tag der Städtebauförderung soll den Bürgerinnen und Bürgern und der breiten Öffentlichkeit die räumliche und thematische Verbindung besser ins Bewusstsein gerückt werden.

Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.; © Stadt Kassel Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.

Rothenditmold in Bewegung - Eröffnung des „Haus der Zukunft“

Das Fördergebiet Rothenditmold wurde 2001 aufgrund vorhandener städtebaulicher und sozialer Missstände in das Programm "Stadtsanierung" aufgenommen und in 2010 in das Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt" übernommen. Ziel ist es, das 209 ha große Fördergebiet mit seinen rund 8.900 Einwohnern durch einen Entwicklungsprozess als Wohn- und Arbeitsstandort zu verbessern. Zahlreiche Projekte wurden seit der Aufnahme in das Förderprogramm bis heute bereits erfolgreich umgesetzt.

Am Tag der Städtebauförderung soll den Bewohnerinnen und Bewohnern aus Rothenditmold und der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben werden, die Erfolge im Rahmen des Förderprogramms zu erleben und gemeinsam zu feiern.

Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.; © Stadt Kassel Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.

Wesertor - Veränderungen sichtbar machen

Der Stadtteil Kassel-Wesertor wurde Ende 2007 aufgrund vorhandener städtebaulicher und sozialer Missstände in das Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" aufgenommen. Ziel ist es, das Programmgebiet – welches rund 6.000 Einwohner und eine Fläche von rund 95 ha verzeichnet – als attraktiven innerstädtischen Wohnstandort mit aktivem Stadtteilleben und gutem Freizeitwert zu positionieren. Zahlreiche Projekte wurden seit der Aufnahme in das Förderprogramm bis heute bereits erfolgreich umgesetzt.

Am Tag der Städtebauförderung soll den Bewohnerinnen und Bewohnern des Wesertors und der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben werden, die Erfolge im Rahmen des Förderprogramms zu erleben und gemeinsam zu feiern.

Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.; © Stadt Kassel Zur vergrößerten Darstellung auf das Bild klicken.

Nord-Holland - Umbau und Erweiterung Kulturzentrum Schlachthof

Das Kulturzentrum Schlachthof e.V. organisiert seit fast vierzig Jahren ein vielseitiges Kulturprogramm und bietet Bildungs-, Beratungs- und Qualifizierungsangebote für zugewanderte Menschen an. Für einen umfangreichen Umbau der Bestandsgebäude und die Erweiterung des Veranstaltungsbereiches erhält die Stadt Kassel einen Zuschuss von 3,42 Millionen Euro aus dem Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur". Die Planungen laufen auf Hochtouren. Nach dem Frühlingsfest im Juni 2017 soll die Baumaßnahme beginnen und bis Ende 2018 abgeschlossen sein.

Am Tag der Städtebauförderung wird den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils und der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben, sich die aktuellen Umbauplanungen präsentieren zu lassen.

Kontakt:

Institution: Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz; -Stadtplanung-
Ansprechpartnerin: Julia Jaentsch
Telefon: 0561/ 787-6013
Telefax: 0561/ 787-6115
E-Mail: julia.jaentsch@kassel.de
Ansprechpartner: Fabian Schäfer
Telefon: 0561/ 787-6053
Telefax: 0561/ 787-6115
E-Mail: fabian.schaefer@kassel.de
Büro: K 839
Anschrift: Obere Königsstraße 8
34117 Kassel

Die Veranstaltungen im Überblick

Veröffentlicht am:   10. 05. 2017  


Service

Social Media