Endgültiges Ergebnis der Ausländerbeiratswahl am 07.November 2010

Der neue Ausländerbeirat wurde gewählt

Bei der Ausländerbeiratswahl vom 7. November sind die 37 Mitglieder für die Wahlperiode 2010 bis 2015 gewählt worden. Der Sieger des Tages war einmal mehr die Liste Gemeinschaft 2000 - G2000, die ihren Stimmenanteil gegenüber der Wahl von 2005 von 60,6 % auf 71,1 % steigern konnte. Die Alternative Liste Kassel - ALK erreichte dieses mal 16,0 % und erzielte damit 2% mehr Stimmen als vor fünf Jahren. Die Europa Liste trat 2010 erstmals an und bekam aus dem Stand 12,9%.

Von den 37 Gewählten gehörten bereits 17 Personen den bisherigen Beirat an, 20 Personen wurden erstmals gewählt. Damit wurde mehr als die Hälfte der Mitglieder aus der vergangen Wahlperiode ausgetauscht.

Insgesamt waren zur Ausländerbeiratswahl 20.316 ausländische Einwohner Kassels aufgerufen, den Ausländerbeirat zu wählen. Von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht   haben 2.099 Wählerinnen und Wähler. Es kandidierten drei Listen mit 81 Personen. Die 63 Kandidaten und 18 Kandidatinnen haben zwölf verschiedene Nationalitäten.

Es wurden elf Wahllokale und ein Briefwahlbezirk eingerichtet. Hierzu mussten zwölf Wahlvorstände berufen werden, die in der Regel aus sieben Personen bestanden haben.

Die Wahlhandlungen fanden in einer positiven Atmosphäre statt, die ehrenamtlich tätigen Wahlvorstände haben sehr gute Arbeit geleistet. Die Stimmenauszählungen erfolgten zügig und fehlerlos, was sich nach der Prüfung der Niederschriften durch die Wahlbehörde herausgestellt hat.

Positiv war auch, dass sich bei dieser Wahl der Trend für eine erhöhte Wahlbeteiligung fortgesetzt hat. Betrug sie in 2001 nur noch 7,49 % so ist sie in 2005 auf 9,00 % und nun auf 10,33 % gestiegen. Damit liegt sich auch wesentlich höher als der Landesdurchschnitt. Nach Meldung der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen lag dieser bei 8,2 %.

Ebenfalls positiv ist, dass von den 37 gewählten Mitgliedern elf Frauen sind, was einem Anteil von knapp 30% entspricht. In 2005 wurden lediglich vier Frauen gewählt, damals lag der Anteil bei etwas über 10%.

Oberbürgermeister Bertram Hilgen und Wahlleiter Hans-Jochem Weikert zeigten sich im städtischen Pressedienst erfreut über die höhere Wahlbeteiligung und die Steigerung des Frauenanteils. Beeindruckt waren Sie über die Arbeit der ehrenamtlichen Wahlhelfer und dankten diesen für die geleistete Arbeit am Sonntag in den Wahllokalen.


Die gewählten Bewerberinnen und Bewerber:


Gemeinschaft 2000 - G2000 - 26 Sitze

Herr Saygin, Kamil
Herr Altinok, Kenan
Herr Isik, Fatih
Herr Pire, Ibrahim
Herr Adiyaman, Cihat
Herr Kücük, Hamza
Herr Tasdemir, Ibrahim
Frau Kaban, Gülüzar
Herr Pehlivan, Izzet
Herr Pala, Nebi
Herr Aygün, Lokman
Herr Belen, Oktay
Herr Geyhan, Fatih
Herr Öztürk, Metin
Herr Cinar, Talat
Herr Kahraman, Feridun
Frau Sonal, Filiz
Frau Eser, Sengül
Herr Eryörük, Seyfettin
Frau Demiray, Reyhan
Herr Tanyeri, Altan
Herr Dergui, Omar
Herr Sonal, Irfan
Frau Kuchminskaja-Eimer, Marina
Frau Serbet,Refiye
Herr Günler, Suayip

1850 Stimmen
1798 Stimmen
1638 Stimmen
1632 Stimmen
1614 Stimmen
1586 Stimmen
1581 Stimmen
1526 Stimmen
1476 Stimmen
1471 Stimmen
1445 Stimmen
1434 Stimmen
1421 Stimmen
1384 Stimmen
1382 Stimmen
1347 Stimmen
1297 Stimmen
1278 Stimmen
1272 Stimmen
1268 Stimmen
1234 Stimmen
1216 Stimmen
1213 Stimmen
1212 Stimmen
1177 Stimmen
1176 Stimmen


Alternative Liste Kassel - ALK - 6 Sitze

Frau Dasdemir, Hatice
Herr Kilic, Abidin
Herr Samuel-Ehiwario, Chuks Lewis
Herr Sanchez Navarrete, Francisco
Frau Khalili, Tahereh
Herr Resai, Dr. M. Ismail

1207 Stimmen
851 Stimmen
837 Stimmen
817 Stimmen
788 Stimmen
785 Stimmen


Europa Liste - Europa Liste - 5 Sitze

Herr Malva, Pasquale
Herr Strelec, Stjepan
Frau Krajina, Marija
Frau Kuchcicka, Joanna
Frau Cavallaro, Letizia

600 Stimmen
537 Stimmen
533 Stimmen
513 Stimmen
511 Stimmen

Endergebnis; © Stadt Kassel
Endergebnis der Ausländerbeiratswahl 2010

Sitzverteilung Ausländerbeirat; © Stadt Kassel
Sitzverteilung des neuen Ausländerbeirates

Wahlbeteiligung im Vergleich zum Jahr 2005; © Stadt Kassel
Die Wahlbeteiligung im Vergleich zur Wahl in 2005

Veröffentlicht am:   22. 05. 2014  


Service

Social Media