Logo:Gewerbepark Kassel Niederzwehren

Pläne & Konzepte

Hier finden Sie Karten und Pläne zu ausgewählten Gutachten sowie Planungen und Konzepte aus dem Bebauungsplanverfahren.

Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger vor Ort anhand eines Übersichtsplans über das Grünkonzept informieren. 

Langes_Feld_Gruenkonzept_Seite; © Stadt Kassel
Zum Vergrößern anklicken


Baugebiet Langes Feld – Vorstellung der Ausgleichsmaßnahmen am Panoramaweg

Nachdem im Herbst 2015 das Grünkonzept für das Lange Feld vorgestellt wurde und seit dem der oben abgebildete große Übersichtsplan vor Ort für Interessierte präsentiert wird, sind nun, nachdem die Arbeiten im November 2015 aufgenommen wurden, bereits Ende April 2016 konkrete Ergebnisse erkennbar.

So ist als wichtige neue Verbindung der ca. 800 m lange "Panoramaweg" am nördlichen Rand des Gewerbegebietes fertiggestellt worden, der bereits vielfach von Spaziergängern genutzt wird und den Erholungssuchenden herrliche Ausblicke über die Stadt Kassel und die umgebende Landschaft bietet. Einige gezielt platzierte Sitzplätze (insgesamt 9) laden zum Aufenthalt ein und werden flankiert von blühendem Flieder und anderen Sträuchern.

Neben Baum- und Strauchgruppen gliedern geschichtete Totholzhecken ("Benjes-Hecken") die weitläufige Landschaft. Sie sind von hoher Bedeutung für die Ausbildung vielfältiger unterschiedlicher Kleinklimata, die von unterschiedlichen Insekten und Tieren als Lebensraum angenommen werden und Vögeln als Nistplatz dienen.

Neben vielen Hundert Sträuchern sind etliche, bereits jetzt stattliche Bäume gepflanzt worden, die das Bild der Landschaft zukünftig prägen werden.

Neben diesen Pflanzarbeiten des 1. landschaftsgärtnerischen Bauabschnittes finden weitere Bodenmodellierungen und Pflanzungen am südlichen Ende des neuen Baugebietes im Rahmen des parallel laufenden 2. Bauabschnittes statt, der im Juni 2016 abgeschlossen sein wird.

Die großen ehemaligen Ackerflächen sind teilweise bereits eingesät worden und werden sich mit den Jahren in immer vielfältiger blühende Wiesen verwandeln.

Nachfolgend werden einige Daten zum Umfang der baulichen Umsetzung genannt:

  • Pflanzung Bäume: über 600, davon 240 Hochstämme, also große Qualitäten Pflanzung
  • Sträucher: über 3.000
  • Anlage Rasenflächen: ca. 10.000 m²
  • Anlage Wildkräuterwiesen: ca. 40.000 m²
  • Anlage Wiesenflächen/Grünland extensiv: ca. 145.000 m²

Neben Gruppen von einheimischen Bäumen (Berg-Ahorn, Feld-Ahorn, Kastanie, Vogel-Kirsche, Eiche, Ulme, Buche) werden auch einige Obstbäume gepflanzt (Walnuss, Apfel, Birne, Kirsche) und sehr viele Wildobstbäume (Wild-Apfel, Wild-Birne, Speierling, Elsbeere, Hasel), die heute in der freien Landschaft, aber auch dem städtischen Grün sehr selten vorkommen.  

Die Baukosten der beiden Bauabschnitte belaufen sich auf ca. 800.000,- EUR.

Langes Feld Panoramaweg; © Stadt Kassel

Langes Feld Vorstellung Grünkonzept; © Stadt Kassel

Langes Feld Totholzhecke; © Stadt Kassel

Langes Feld Sitzplätze; © Stadt Kassel

Beachten Sie dazu auch die Unterrubriken in der linken Navigation.


Veröffentlicht am:   02. 05. 2016