Logo:Gewerbepark Kassel Niederzwehren

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über die durchgeführten Veranstaltungen.

Versprechen eingehalten: Breite Bürgerbeteilung und transparente Informationspolitik

Oberbürgermeister Hilgen hatte im Vorfeld des Planungsverfahren zum Langen Feld ein besonderes Maß an Bürgerbeteiligung versprochen und dies auch eingelöst. "Für ein Bebauungsplanverfahren hat es ungewöhnlich viele Veranstaltungen zur Information und Beteiligung der Öffentlichkeit gegeben, die weit über das hinausgehen, was das Baugesetzbuch vorsieht. Es begann im Juni 2007 mit einem HNA-Lesertreff zur öffentlichen Präsentation der Ergebnisse der Machbarkeitsstudie Langes Feld. Darauf folgten im Jahresrhythmus noch drei weitere große öffentliche Veranstaltungen. In 2008 wurde das Klima- und Luftschadstoffgutachten vorgestellt und diskutiert. In 2009 wurden alle Inhalte des Bebauungsplanvorentwurfs im Rahmen einer Veranstaltung zur vorgezogenen Bürgerbeteiligung ausführlich erläutert - inklusive einer Vorstellung der Verkehrsuntersuchung und des Lärmgutachtens. In 2010 wurden das Verkehrsgutachten und die von der Bürgerinitiative Pro Langes Feld beauftragte Gegenstellungnahme in einer öffentlichen Veranstaltung gegenübergestellt und ausführlich diskutiert. Alle Gutachten sind auf den Seiten der Stadt Kassel im Internet komplett einsehbar. Alle Haushalte der Stadtteile Ober- und Niederzwehren wurden darüber hinaus über die zentralen Punkte durch Publikationen informiert. Auch sie sind im Internet unter dem Stichwort "Langes Feld" vorhanden.

Weitere Ergebnisse des Planungsprozesses wurden in diversen öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte Ober- und Niederzwehren vorgestellt und diskutiert. Auch der Offenlage-Entwurf des Bebauungsplans wurde in den Ortsbeiräten behandelt.


Veröffentlicht am:   07. 06. 2016