Logo:Hintergrund Kopf

Verwaltungswirt/in

Das Aufgabenfeld der Beamtinnen / Beamten des mittleren Dienstes ist breit gefächert und umfasst neben den klassischen "hoheitsrechtlichen" Verwaltungstätigkeiten (Umsetzen und Durchführen von Gesetzen, Verordnungen etc. in verschiedenen Bereichen der Verwaltung) zunehmend Dienstleistungen, die im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung entstanden sind bzw. noch entstehen.

Einsatzbereiche sind z. B. das Sozialamt, Haupt- und Bürgeramt, wo sie beispielsweise Personalausweise ausstellen oder das Ordnungsamt, im Bereich der Genehmigungen.

Ein weiteres Hauptmerkmal ihrer Tätigkeit besteht darin, die Büger und Bürgerinnen zu beraten und zu unterstützen. Durch den Einsatz moderner Informationstechnik erfordert die Tätigkeit nicht nur rechtliches Fachwissen und kommunikative Fähigkeiten, sondern auch Kenntnisse am PC.


Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • gesundheitliche Eignung
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (deutsche Staatsangehörigkeit, die eines EU-Mitgliedsstaates, eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben)
  • Höchstalter: grundsätzlich 40 Jahre (berechnet auf den Stichtag des Ausbildungsbeginns)

Ablauf der Ausbildung

  • Beginn zum 1. August oder 1. September. Die Ausbildung wird jährlich angeboten.
  • Dauer: 2 Jahre (Die theoretische Ausbildung erfolgt am Verwaltungsseminar Kassel und die praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung)
  • Prüfung: am Ende der Ausbildung 7 Klausuren und eine praktische Übung sowie eine fachübergreifende Projektarbeit

Anwärter/innenbezüge

Während des Vorbereitungsdienstes erhalten Anwärter/innen des mittleren nichttechnischen Dienstes der allgemeinen Verwaltung Anwärterbezüge nach dem Bundesbesoldungsgesetz.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie Interesse an einer qualifizierten Ausbildung haben, motiviert und engagiert sind sowie Freude am Umgang mit Menschen haben und sich nicht scheuen, Verantwortung zu übernehmen, dann bewerben Sie sich.

Bewerben Sie sich online!

Veröffentlicht am:   20. 07. 2017