Kassel kommt ganz groß raus: Megaprint am KulturBahnhof

„Kassel hat viel zu feiern – feiern Sie mit!“: Unter diesem Motto wird von Ende März bis voraussichtlich Ende Oktober ein großformatiges Megaprint das Baugerüst am rechten Flügel des KulturBahnhofs verhüllen.

Zu sehen sind auf dem 56 Meter breiten und 14 Meter hohen Riesenplakat ein großflächiges Kassel-Panorama aus der Perspektive des Herkules sowie die Veranstaltungs-Highlights im Kasseler Jubiläums-Jahr 2013 – vom Hessentag und den „Schlafenden Automobilschönheiten“ über die Sonderausstellung „Jordaens und die Antike“ bis hin zur Expedition Grimm und Grimm 2013.

Gruppenbild vor Megaplakat; © Kassel Marketing GmbH
Im Bild von links: Martin Sonntag (CARICATURA), Heinz W. Jordan (Ausstellung Schlafende Automobile), Dirk Geßner (Ströer Deutsche Städte Medien), Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Tim Maas (Werbegemeinschaft Kasseler Bahnhöfe), Ute Schulte (Regionalmanagement NordHessen), Harald Rotter (Ströer Deutsche Städte Medien), Angelika Hüppe (Kassel Marketing), Hans-Jochem Weikert (Projektleiter Kassel 1100), Cornelia Ziegler (Museumslandschaft Hessen Kassel) und Miki Lazar (Makom 3.0).

Erfolgreiche Werbeaktion für das vielfältige kulturelle Leben in Kassel
Der Clou an der insgesamt 784 Quadratmeter großen Werbefläche: Die Veranstaltungshinweise sind auf separaten Plakaten angebracht, so dass Ende Juni drei der Motive ohne großen Aufwand ausgetauscht werden können. Damit ist für eine Aktualität des Megaprints bis in den Herbst hinein gesorgt.

„Mit diesem gemeinsamen Projekt von Kassel Marketing, dem Büro 1100 der Stadt Kassel, der Werbegemeinschaft der Kasseler Bahnhöfe und Ströer DSM zeigt Kassel unübersehbar, dass es in diesem Jahr wieder viel bei uns zu erleben gibt“, so Angelika Hüppe, Geschäftsführerin Kassel Marketing GmbH. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten und eine weitere erfolgreiche Werbeaktion für das vielfältige kulturelle Leben in unserer Stadt.“

„1100-Projektleiter Hans-Jochem Weikert fügt hinzu: „Im Jubiläumsjahr ist es für uns Ehrensache, sich an einer gemeinsamen Werbeaktion für Kassel zu beteiligen.“ Schon jetzt sei sichtbar, welch nachhaltigen Wert die Jubiläumsveranstaltungen für die Stadt hätten. „Das ehrenamtliche Engagement ist überwältigend. Da helfen wir gern mit, die Projekte zu bewerben.“

Verantwortlich für Entwurf, Druck und Montage des Megaprints ist die Kasseler Agentur Makom, bekannt für ihre außergewöhnlichen Werbeaktionen. Darüber hinaus wird die Aktion unterstützt und mitfinanziert von: GrimmHeimat NordHessen, Hessentagsbüro, Agentur projekt 2508 (ausführende Agentur der Landesausstellung Expedition Grimm), Heinz W. Jordan (Ausstellung „Schlafende Automobile“) sowie Museumslandschaft Hessen Kassel.

Veröffentlicht am:   25. 03. 2013  

Service

Social Media