Offizieller Baustart des neuen Regionalflughafens Kassel-Calden

Der offizielle Baustart des neuen Regionalflughafens Kassel-Calden ist erfolgt. Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen GmbH Kassel ist, setzte am 10. März 2011 gemeinsam mit Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Landrat Uwe Schmidt, Caldens Bürgermeister Andreas Dinges, Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke sowie Rolf Hedderich, Jörg Ries und Ulrich Spengler (alle drei Geschäftsführer der Flughafen GmbH Kassel) den ersten Spatenstich.

Erster Spatenstich Flughafen Kassel-Calden; © Flughafen GmbH
Erster Spatenstich: Jörg Ries, OB Bertram Hilgen, Landrat Uwe Schmidt, Staatsminister Dr. Thomas Schäfer, RP Dr. Walter Lübcke, Bürgermeister Andreas Dinges, Ulrich Spengler und Rolf Hedderich (im Bild von links nach rechts).

„Heute ist ein guter Tag für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Wirtschaft in Nordhessen und den angrenzenden Regionen. Nach rund 12 Jahren Planung wird nun der von einer großen Mehrheit befürwortete Flughafenausbau Realität“, sagte Finanzminister Dr. Thomas Schäfer beim Baustart in Kassel-Calden.

„Unsere Gesellschaft ist heute mobiler denn je zuvor, Entfernungen relativieren sich. Das bedeutet aber auch, dass die Infrastruktur mit den Anforderungen von Wirtschaft und Verbrauchern mitwachsen muss. Die Hessische Landesregierung hat sich in den vergangenen Jahren diesen Herausforderungen gestellt und Bauprojekte im Verkehrsbereich Schritt für Schritt geplant und umgesetzt. Der Ausbau des Flughafens Kassel-Calden ist dabei eines der großen Leuchtturmprojekte für Nordhessen. Der heutige Tag setzt ein klares Signal, dass sich die Region für die Zukunft aufstellt. Und das stärkt Hessen als Standort im Ganzen“, so der Staatsminister.

Mit dem offiziellen Baustart beginnen nun die Ausbauarbeiten. Die Eröffnung des Regionalflughafens Kassel-Calden ist für das Frühjahr 2013 vorgesehen.

Auch Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen und der Bürgermeister der Gemeinde Calden, Andreas Dinges, hoben in ihren Reden die Bedeutung des Flughafens für die Region Nordhessen hervor. Oberbürgermeister Bertram Hilgen: „Aufgrund seiner regionalwirtschaftlichen Bedeutung ist der Flughafen eine gute Entscheidung. Er sichert und schafft neue Arbeitsplätze, er stärkt die Wettbewerbsfähigkeit Nordhessens und er wird weitere Investitionsentscheidungen auslösen.“

Jörg Ries, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen GmbH Kassel, begrüßte rund 250 Gäste aus Politik und Wirtschaft, sowie Vertreter regionaler und überregionaler Medien. Er dankte ausdrücklich den Bürgerinnen und Bürgern in Kassel und Umgebung für ihre Geduld und Unterstützung bei der Realisierung dieses Großprojekts.

Veröffentlicht am:   19. 12. 2011  


Service

Social Media